Legenden Quartett - Legenden des internationalen Radsports

chf 15.90

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagerbestand: 4 Stk. sofort versandbereit.

Bis heute, 13.08.2020 um 17Uhr bestellt, am nächsten Tag geliefert.*
Bestellungen innerhalb 33 min und 55 s werden im Normalfall noch heute versendet
  • 37654
  • 7700000376541
Im Legendenquartett Radsport werden die bekanntesten Velo-Rennfahrer in Viergruppen je Land... mehr
Produktinformationen "Legenden Quartett - Legenden des internationalen Radsports"

Im Legendenquartett Radsport werden die bekanntesten Velo-Rennfahrer in Viergruppen je Land zusammengefasst.

Jede Karte enthält Informationen zur Teilnahme an Klassikerrennen, Jahrgängen und anderes. Die Angaben und Zahlen sind immer wieder interessant und aufschlussreich, das ganz Besondere sind aber die Illustrationen, welche überraschen und dem Spiel meine gewisse Fröhlichkeit bringen.

Für die Schweiz fahren Ferdinand Kübler, Hugo Koblet, Tony Rominger und Fabian Cancellara.

Das Quartett besteht aus 40 mehrfarbigen Karten. Vor Spielbeginn können die Spielenden bestimmen, ob bei den jeweiligen Kategorien der höchste oder geringste Wert gewinnen soll. Variante: Es können aber auch die einzelnen Länder gesammelt werden, wer alle vier Spieler eines Landes besitzt, kann dieses abgelegt werden. Wer am Ende am meisten Länder besitzt, hat das Spiel gewonnen.

Die Karten werden gemischt und verteilt. Mitspielen können beliebig viele Personen.

Spielinhalt: 40 Bildkarten der internationalen Radsportlegenden, Format 66x100mm.

Alter: ab 8 Jahren, ab 10 Jahren, ab 12 Jahren, ab 14 Jahren
Anzahl Spieler: Für 2 Spieler, Für bis 5 Spieler, Für bis 6 Spieler, Für bis 7 Spieler, Gruppenspiele
Spieldauer: ca 15-20min
Spiele Art: Quartett
Weiterführende Links zu "Legenden Quartett - Legenden des internationalen Radsports"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Legenden Quartett - Legenden des internationalen Radsports"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen