Online Bestellungen werden normal bearbeitet und versendet. Abholungen im Lager sind weiterhin möglich.

Abholung im Lager gewünscht? -> kann als Versandart gewählt werden.

Cardistry - Die Kunst mit Spiel-Karten visuell eindrucksvolle Tricks vorführen

Was ist Cardistry?

Cardistry ist die Kunst mit Spiel-Karten (Pokerkarten, Bicycle-Karten) visuelle Tricks und eindrucksvolle Abläufe und Bewegungen vorzuführen. Übersetzt steht Cardistry für "Performance-Kunst des Blühens von Karten" und setzt sich aus den Begriffen "Karte" und "Kunst" zusammen: "Cards" und "Artistry".

Im Gegensatz zu Zaubertricks mit Karten (Kartenmagie) ist Cardistry visuell eindrucksvoll. Es werden mit den Händen Fächer, Schnitte, Muster und Sequenzen mithilfe von Spielkarten erstellt.

Es können verschiedene Abläufe und Muster mit Mischen kombiniert werden. Das Resultat ist dabei, faszinierende visuelle Bewegung und eine schöne Darstellung zu erzeugen.

Natürlich können Zaubertricks und Cardistry-Tricks miteinander vermischt werden.

Wo kann ich Cardistry Karten kaufen in der Schweiz?

Bei uns im Zauberartikelshop finden Sie eine Riesen Auswahl an Cardistry Decks. .....und es kommen fast wöchentlich neue Decks hinzu.

Für den Einstieg in die Welt des Cardistry können sowohl die bekannten Bicyle Karten wie auch die speziellen Cardistry Karten verwendet werden:


Falls Du ein Cardistry Deck kaufen möchtest, welches du nicht bei uns im Sortiment gefunden hast, bitte kontaktiere uns, wir bestellen es gerne für dich!

Unsere beliebtesten Decks sind:

 

Wie lerne ich Cardistry Karten Tricks?

Am besten lernt man die aufregenden Cardistry Tricks mit Tutorials, welche von den Profis auf Youtube bereit gestellt werden. Das ist sicherlich die beste Möglichkeit und bietet eine riesen Auswahl an Cardistry Anleitungen.

Ein Cardistry Basics Tutorial findest du zb hier von Ellusionist. Hier lernst du den Swing cut, Swivel cut and Rotation Cut:
https://www.youtube.com/watch?v=1OsV9Xe6h2M

Hier kannst du eine ausführliche Liste mit Cardistry-Tricks downloaden, welche weiterführende Links zu Youtube enthält (Gefunden auf Cardistry Hub):

 

Gibt es ein Cardistry Buch? Es hat zumindest mal eines gegeben. Ob ein Cardistry Buch Sinn macht, sei mal dahingestellt, denn es ist doch eine sehr visuelle Disziplin. Youtube eignet sich daher viel besser um Cardistry Tricks zu lernen.

Welches Deck soll ich verwenden? Was ist das beste Deck für Cardistry?

Grundsätzlich kann jedes Karten Deck für Cardistry verwendet werden. Wir empfehlen daher, mit den günstigen Standard-Bicycle Karten oder den günstigen Cardistry Bee Club Special zu beginnen. Mit diesen kann man die coolen Karten Moves üben und du musst dir keine Sorgen machen, dein edles Karten-Deck zu ruinieren.

 

 

Natürlich kann man auch gleich mit einem originalen Cardistry Deck beginnen. Letztendlich ist es Geschmackssache, welches dein Lieblings Deck wird.

Wenn Du vor hast dich tiefer mit der Materie zu befassen, kannst du auch die Jelly Edge Trainerkarten in Betracht ziehen.

Historisches zu Cardistry

Der Ursprung von Cardistry geht weit zurück. Kunststücke mit Spiel-Karten, die zu Unterhaltungszwecken gezeigt wurden, werden erstmals im Jahre 1593 beschrieben.

Cardistry erlebt in der Schweiz zur Zeit einen Boom. Zum Teil auch wegen der aktiven Instagram Gruppe „swisscardists“ (Link zu instagram account). Die junge Gruppe mit bereits über 100 Abonnnenten hat einige ambitionierte Kartenspieler, welche gerade kürzlich für Furore in einem internationalen Video-Wettbewerb sorgten, wo sie den 1. und 2. Platz sichern konnten.

Wer mehr über die Geschichte der Karten-Kunst erfahren möchte, dem sei ein Besuch auf Wikipedia empfohlen, dort finden sich ausführliche Informationen über Cardistry:

Auf deutsch:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kartenkunst#Sonstiges

oder auf englisch:
https://en.wikipedia.org/wiki/Cardistry

 

Cardistry Karten kaufen

Tags: Cardistry

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.