Jugglux Geschichte

Die Geschichte des Jugglux

Wir haben im 2014 unser 20 jähriges Jubiläum gefeiert.

1994 wurde aus dem Jonglier-Egge der Jugglux. Mit Jonglierartikeln und Einrädern hat alles begonnen, das Sortiment hat sich mit der Zeit laufend erweitert.

Viele kleine, raffinierte und lehrreiche Kleinigkeiten, Spiele, Windspiele, Drachen, Yoyos, Schminke, Zaubertricks und viele Geschenkideen machen unser Geschäft zur Fundgrube.

Wir danken unserer Kundschaft für die Treue in den vergangenen 20 Jahren!
Viel Spass beim Stöbern in unserem Sortiment!

jugglux

 

Wie alles begann...... bis Heute

1989 hat Bettina Sommer, dazumal Aupair bei Mr. Babache, Hersteller von Jonglierartikeln, den Jonglier-Egge in Winterthur eröffnet. 1991 hat Dominique Druey das kleine Geschäft während seiner Studienzeit übernommen.

1994 wurde aus dem Jonglier-Egge der Jugglux. Mit Jonglierartikeln, Yoyos, Einrädern und einige Spezialartikel hat alles begonnen. Das Sortiment hat sich laufend erweitert.

1989 haben wir mit Jonglier-Bällen, Diabolo, Keulen und Einrädern begonnen. Heute finden Artisten, Schulen und Künstler aller Art bei uns ein grosses Angebot an professioneller Ausrüstung und Diabolos. Aber auch viele Geschenkideen wie Gesellschaftsspiele , Windspiele und Drachen, Yoyos, Theater Schminke, Zaubertricks und viele Kleinigkeiten machen das Geschäft zur Fundgrube

Es folgten 8 Jahre, wo der Jugglux an der Metzgasse 8 hauste, bis umgebaut wurde.

Eine kurze aber interessante Zeit zog der Jugglux in einen Zirkuswagen, der zuerst an der Metzggasse stand, danach am Chileplatz. Während dieser Zeit, im 2000 konnten wir dann in der Steinberggasse 63 einziehen, wo wir bis heute sind.

Bereits 1998 stellten wir unsere erste Webseite ins Netz (Link: Webhistory). Dazumal machten die Modems zum Einwählen ins Internet noch schreckliche Quitsch- und Krosegeräusche. Noch kaum jemand Surfte im Internet, .....

2006 wird die Jugglux GmbH gegründet. 2010 bezogen wir das externe Lager an der Wildbachstrasse 7. Das unüberschaubare Chaos im hinteren Teil an der Steinberggasse hatte damit endlich ein Ende und und man trampelte sich nicht mehr auf den Füssen herum.

Das Lager kümmert sich nun um alle Onlinebestellungen und beliefert den Laden.

Von Anfang an besteht das Jugglux Team immer aus vielen Teilzeit-Mitarbeiter, welche neben Ihrem Künstler-Leben im Jugglux arbeiten. Daher besteht unser Team aus motivierten MitarbeiterInnen, welche mit Freude am Jonglieren und am Spielen im Jugglux unsere Kundschaft bedienen.

Zuletzt angesehen